AGB´s

Zimmerreservierung / Beherbergungsvertrag / Stornokosten / AGB

1. Ein Reservierungsvertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer / Pauschalprogramm bestellt
und zugesagt worden ist. Die Schriftform für das Zustandekommen des Beherbergunsvertrages
ist nicht erforderlich - eine telefonische Bestellung und die telefonische Zusagen reichen aus.
Ebenso die einseitige schriftliche Reservierungsbestätigung des Beherbergungsbetriebes.

2. Der Abschluss des Beherbergungsvertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des
Vertrages, gleichgültig, wann und auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

3. Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers in der gebuchten Kategorie
dem Gast Schadensersatz zu leisten.

4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten
oder betriebsüblichen Preis zu zahlen, abzüglich der vom Vermieter eingesparten Aufwendungen

5.a.Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.

5.b.Bis zur anderweitigen Vermietung des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach den Stornofristen errechneten Betrag zu bezahlen.
 

Stornokosten:

  • bis 30 Tage vor Anreise stornieren Sie kostenfrei
  • 30 - 8 Tage vor Anreise
    50 % bei Buchung mit Halbpension
    60 % bei Buchung mit Frühstück
  • ab 7 Tage vor Anreise, bei No-Show oder vorzeitiger Abreise
    70 % bei Buchung mit Halbpension
    80 % bei Buchung mit Frühstück

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung -bitte hier klicken -

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH