Gruppenprogramme

Tagestouren für unsere Reisegruppen

Lernen Sie die Landschaft, die Geschichte und die Kultur des Berchtesgadener Landes kennen.

Tour Nr. 1

Berchtesgaden bzw. Schlechtwetterprogramm

Lernen Sie unsere wunderschöne und geschichtsträchtige Stadt kennen. Besuchen Sie das Königliche Schloss mit Rehmuseum, das Nationalparkmuseum "Haus der Berge, das Heimatmuseum Schloss Adelsheim oder die Dokumentation Obersalzberg. Ein Besuch des Salzbergwerks ist ebenfalls lohnenswert und für jedes Alter interessant.

Tour Nr. 2

Berchtesgadener Land mit Bad Reichenhall

Über die Ramsau mit Zauberwald und Hintersee geht es weiter über die Deutsche Alpenstraße nach Bad Reichenhall. Hier Stadtbummel durch das schöne historische Zentrum mit Kurgarten, größtem Solegradierwerk und vielen kleinen Cafes und Boutiquen. Besichtigung der Alten Saline oder für die ganz Mutigen einen Fahrt mit der ältesten im Original erhaltenen Seilbahn der Welt auf den Predigtstuhl.
(Ganztages-Begleitung mit einem erfahrenen Reiseleiter zzgl. EUR 150,-)

Tour Nr. 3

Königssee

Fahren Sie mit einem Boot über den wunderschönen Königssee, hören Sie sich das legendäre Echo an, welches der Bootsführer aus der steilen Felswand lockt. Auf der Halbinsel St. Bartholomä besuchen Sie die kleine Wallfahrtskirche mit ihren berühmten weinroten Zwiebeltürmchen.

Eine Besichtigung der Heimat von Schorsch Hackl – der Kunsteis-Bob- und Rodelbahn bietet sich an, da diese direkt am Königssee liegt.

Tour Nr. 4

Kehlsteinhaus und Roßfeld-Höhenringstraße

Ihre Fahrt beginnt in Unterau. Heute fahren Sie die höchstgelegene Panoramastraße Deutschlands. Oben sind genügend große Parkplätze (auch für Busse) vorhanden. Ein grandioses Panorama bietet sich dar. Ihr Blick schweift vom Hohen Göll über den Kehlstein, das Tennen- und Dachsteingebirge, den Untersberg, sowie das Berchtesgadener und Salzburger Land.
Weiter fahren Sie mit dem Bus zum Obersalzberg. Hier geht die Fahrt dann mit Spezialbussen weiter bis zum Kehlsteinhaus auf 1839 m Höhe (ACHTUNG: nur im Sommer von Anfang/Mitte Mai bis Anfang/Mitte Oktober möglich). Einen lustigen Abschluss bildet ein Besuch der Enzianbrennerei Grassl mit Verkostung und Einkaufsmöglichkeiten.

Tour Nr. 5

Salzburg

Altstadtspaziergang mit einem geprüften Salzburger Stadtführer: Mozarts Geburtshaus, die Festspielhäuser, der Dom und das Stift St. Peter. Auffahrt auf die Festung Hohensalzburg und/oder ein romantischer Spaziergang durch den Mirabellgarten.

Am Nachmittag evtl. Besichtigung der Stiegl Brauerei (vielleicht mit einer Verkostung) oder ein Zwischenstopp beim Lustschloss Hellbrunn mit seinen legendären Wasserspielen.

Tour Nr. 6

Chiemsee & Herreninsel

Über die Deutsche Alpenstraße B305 über Inzell (Eisstadion), Ruhpolding (Biathlon-Arena) und Marquardtstein nach Prien am Chiemsee. Von hier aus besteht die Möglichkeit mit einem Schiff der Chiemseeflotte auf die Inseln Herrenchiemsee zum Schloss Herrenchiemsee mit Spiegelsaal und/oder Frauenchiemsee mit der Benediktiner-Abtei Fraunwörth zu fahren. Schöne Spaziergänge am See und viele Cafes laden zum Verweilen ein.
(Ganztages-Begleitung mit einem erfahrenen Reiseleiter zzgl. EUR 150,-)

Tour Nr. 7

Salzkammergut

Von Berchtesgaden über das Salzachtal und Hallein zum Wiestalstausee – am Fuschlsee vorbei nach St. Gilgen am Wolfgangsee und nach St. Wolfgang. Hier haben Sie Gelegenheit  die schöne Wallfahrtskirche oder das bekannte Weisse Rössl zu besichtigen. Weiterfahrt über Bad Ischl nach Traunkirchen am Traunsee, wo Sie die Fischerkanzel anschauen können. Von hier weiter über Gmunden (Schloss Orth) über die Großalm zum größten Alpensee Österreichs, dem Attersee und zum Mondsee. Danach Rückfahrt ins Hotel. (Ganztages-Begleitung mit einem erfahrenen  Reiseleiter zzgl. EUR 150,-)

Tour Nr. 8

Großglockner Hochalpenstraße

Zur Grenze Schellenberg, dem Salzachtal über Bischofshofen – Lend – Taxenbach bis Bruck, dort geht es auf der Großglockner Hochalpenstraße über Fusch – Ferleiten, über Spitzkehren mit einmalig schönen und gewaltigen Ausblick umrahmt von der 3000er Bergwelt, in der Ferne die Berchtesgadener- und Salzburger- Alpen erreichen Sie  das Fuschertörl in der Höhe von 2500 m. Weiter fahren Sie über Mittertor zum Hochtor. Danach erreichen Sie die Kaiser Franz-Josef-Höhe (2422m). Hier besteht die Möglichkeit zu einem Ausflug mit dem Lift auf den Pasterzengletscher.
(Ganztages-Begleitung mit einem erfahrenen Reiseleiter zzgl. EUR 150,-)


… oder Sie gestalten Ihr Programm individuell und kombinieren Ihre Touren selbst.


Kaffeepause im Hotel

Nach einem eindrucksvollen Tag empfehlen wir Erholung und gemütliches Beisammensitzen auf unserer Terrasse oder im Restaurant mit einer Tasse Kaffee und Stück hausgemachtem Kuchen.

Aufpreis pro Person EUR 4,00

Voranmeldung nötig (auch kurzfristig möglich) !

 

Kegelabend

Wir haben im Haus 2 Kegelbahnen, die wir unseren Gruppen (ab 2 Nächte Aufenthalt) 1x pro Aufenthalt für 2 Stunden kostenfrei zur Verfügung stellen.
(Voranmeldung bzw. Terminabsprache erforderlich)

 

Musikabend im Hotel Seimler

Nach dem gemütlichen Abendessen spielt für Sie ein bayrisches Duo zur Unterhaltung und zum Tanz.
(Voranmeldung einige Zeit im Voraus unbedingt erforderlich / Kosten: ca. 250,-EUR für ca. 3 Std.)

 

Berchtesgadener Bauerntheater

Verbringen Sie eine lustigen Abend im Berchtesgadener Bauerntheater.
Reguläre Spieltage im Sommer sind DI / DO / SA - ab ca. 50 Personen evtl auch eine Sondervorstellung.
(Voranmeldung empfehlenswert - Kosten ca. 13,00 € pro Person)

 

Montag auf d'Nacht werd Musi gmacht

Jeden Montag von Mitte Juni bis Mitte September spielen am Abend von 18 - 22 Uhr in der Fußgängerzone Berchtesgadens verschiedene Kapellen und Musikgruppen.

Großer Bayerischer Heimatabend

Jeden Freitag von Juni bis September spielen, tanzen und singen heimische Trachtenvereine im Bräustüberl Berchtesgaden (ca. 15 Minuten Fußweg vom Hotel entfernt). Eintritt ca. € 5,-

Falls Sie für die Dauer des Aufenthaltes keinen Bus vor Ort haben (z.B. da Sie mit der Bahn anreisen), können wir gerne Ihre Fahrten mit einem unserer hiesigen und sehr ortskundigen Busunternehmen organisieren. (Mehrkosten je nach Busgröße, Dauer und Entfernungskilometer der Fahrten)

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH